3sechzig Aktiv Optik Alb-Camping Westerheim ALFA TOOLS Spezialmaschinenfabrik GmbH Apotheke Westerheim Auto Füllemann Autohaus Hirning und Waschpark GmbH Bäckerei Stehle Basler Versicherungen Linus Wahl Bauer Bedachungen GmbH Bernd Meffle GmbH Bikecenter Alb Bleher Projekte GmbH Brillengallerie Bubeck Lüftungstechnik Burkhardt Fruchtsäfte GmbH & Co. KG Enderle CNC-Zerspanungstechnik KG Erdbau E. Nille GmbH & Co. KG Eric's Fahrschulde Weiss Farben Priel GmbH Gasthof Sonne Gasthof zum Adler Geflügelhof Rehm Hofladen GbR Gemeindeverwaltung Westerheim Getränke Mangold GmbH Gipser Schwenkedel GmbH & Co. KG Gravuren & Lasterbeschriftung Baumeister Guggenmos Whirlpool GmbH Hagmayer & Renner GmbH HAIR fashion by Tim Lang Heizungsbau Ewald Rehm Hofmeister-Dienstleistungs GmbH Hotel Gasthof Rössle Goll GmbH ib Frank GmbH Kaiser Brauerei Kneer GmbH Kneer Mechanik UG & Co. KG MEBA Metallbandsägemaschinen GmbH Metzgerei Riek Milchwerke Schwaben eG Peter Staudenmayer pirker + pfeiffer ingenieure GmbH & Co. KG Rehm Landmaschinen Reparaturwerkstatt Auer Restaurant Tria Ritter Alb GmbH & Co. KG ROMA KG Sailer & Büdinger GmbH & Co. KG Schäfer GmbH Schweizer Bau GmbH Sparkasse Ulm Steffi's Frisörstadl Volksbank Laichingen Alb eG Wolfgang Stäudle e.K. Württembergische Versicherung Albbäckerei WörzA. Staudenmaier SchotterwerkeRichard Baumann HaustechnikLandmetzgerei SchmutzFahrschule Stotz und MüllerR. Lukas ZahnmedizinMYGYM FeldstettenWäschefabrik KneerMeisterbetrieb WeissingerAllianz Andreas SöllBachhofer DachtenikBraun SchmierstoffePatrick Weiss SchreinermeisterSchuhaus Walter (Jowa)

Kreisliga A1
SV Westerheim - SG Suppingen/Seissen 2:0 (0:0)

 

Am Ostermontag hatte der SVW nun nach dem verpatzten Spitzenspiel mit der SGM Alb Seißen Suppingen die nächste hart umkämpfte Partie. Die neu erstarkte Spielgemeinschaft kämpfte von Anfang an mit allem was die Beine hergaben, sodass in der ersten Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel entstand. Der SVW mit mehr Ballbesitz und einigen wenigen Torchancen und die SGM mit gezielten Kontern, welche ebenfalls einige gute Abschlüsse ergaben. Im großen und ganzen lieferten aber in der ersten Halbzeit beide Defensiven eine saubere Leistung ab, sodass es mit einem 0:0 in die Pause ging. Nach der Halbzeit dann der SVW drückender und noch spielbestimmender. Nun werden auch die Konterversuche immer schneller und erfolgreicher unterbunden, somit hat die SGM eine äußerst kräftezehrende Defensivarbeit mit wenig Entlastung zu leisten. So kommt es in der 67. Minute zu einer kleinen Lücke in der Defensive, die Timo Klein sieht und zu einem hervorragenden Abschluss kommt, welcher noch Sehenswert vom Suppinger Schlussmann pariert wird, jedoch der Nachschuss von Yannik Wiume findet den weg ins Tor. Nach der Führung bleibt das selbe Bild, so geschieht es, dass ein Abschluss des SVW an eine verteidigende Hand kommt und folglich richtig ein Strafstoß gegeben wird, der von Moritz Wiume souverän vollstreckt wird. So hat der SVW nun eine komfortable 2:0 Führung, welche sicher bis zum Ende des Spiels gewahrt wird. So erzielt man wichtige drei Punkte und kann dank einer starken zweiten Halbzeit den Anschluss an die Tabellenspitze wahren.

Besucherzähler

Heute 26

Gestern 123

Woche 26

Monat 2688

Insgesamt 1121663

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online

Anschrift

SV Westerheim 1930 e.V.

Postfach 1128

72589 Westerheim
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.