3sechzig Aktiv Optik Alb-Camping Westerheim ALFA TOOLS Spezialmaschinenfabrik GmbH Apotheke Westerheim Auto Füllemann Autohaus Hirning und Waschpark GmbH Bäckerei Stehle Basler Versicherungen Linus Wahl Bauer Bedachungen GmbH Bernd Meffle GmbH Bikecenter Alb Bleher Projekte GmbH Brillengallerie Bubeck Lüftungstechnik Burkhardt Fruchtsäfte GmbH & Co. KG Enderle CNC-Zerspanungstechnik KG Erdbau E. Nille GmbH & Co. KG Eric's Fahrschulde Weiss Farben Priel GmbH Gasthof Sonne Gasthof zum Adler Geflügelhof Rehm Hofladen GbR Gemeindeverwaltung Westerheim Getränke Mangold GmbH Gipser Schwenkedel GmbH & Co. KG Gravuren & Lasterbeschriftung Baumeister Guggenmos Whirlpool GmbH Hagmayer & Renner GmbH HAIR fashion by Tim Lang Heizungsbau Ewald Rehm Hofmeister-Dienstleistungs GmbH Hotel Gasthof Rössle Goll GmbH ib Frank GmbH Kaiser Brauerei Kneer GmbH Kneer Mechanik UG & Co. KG MEBA Metallbandsägemaschinen GmbH Metzgerei Riek Milchwerke Schwaben eG Peter Staudenmayer pirker + pfeiffer ingenieure GmbH & Co. KG Rehm Landmaschinen Reparaturwerkstatt Auer Restaurant Tria Ritter Alb GmbH & Co. KG ROMA KG Sailer & Büdinger GmbH & Co. KG Schäfer GmbH Schweizer Bau GmbH Sparkasse Ulm Steffi's Frisörstadl Volksbank Laichingen Alb eG Wolfgang Stäudle e.K. Württembergische Versicherung Albbäckerei WörzA. Staudenmaier SchotterwerkeRichard Baumann HaustechnikLandmetzgerei SchmutzFahrschule Stotz und MüllerR. Lukas ZahnmedizinMYGYM FeldstettenWäschefabrik KneerMeisterbetrieb WeissingerAllianz Andreas SöllBachhofer DachtenikBraun SchmierstoffePatrick Weiss SchreinermeisterSchuhaus Walter (Jowa)AVIA Xpress-Station G. Rehm

Bezirkspokal
SV Westerheim - TSG Söflingen 4:1 (1:0)

(Alex) Am Donnerstagabend, den 18.04., traf der SV Westerheim im Viertelfinale des Bezirkpokals auf die TSG Söflingen. 
Die Westerheimer konnten sich direkt zu Beginn den Ball sichern und waren auf Angriff aus. Es ergaben sich viele Torchancen, von denen jedoch wenige gefährlich waren. In der 42. Spielminute schoss Thorsten Rieck nach einer gekonnten Flanke von Timo Klein den Ball ins Tor und brachte sein Team verdient in Führung. Die Gäste versuchten auszugleichen, konnten aber keine nennenswerten Chancen erspielen. Wenige Minuten nach Anpfiff der zweiten Halbzeit erzielte Lukas Rehm per Fernschuss das 2:0.

Man of the match - Lukas Rehm

Kurz darauf setzten die Söflinger zum Gegenangriff an und verkürzten auf 2:1. Darauf folgten lange keine weiteren Tore, wobei hervorzuheben ist, dass die Heimmanschaft klar mehr Ballbesitz hatte und eine starke Performance lieferte. Kurz vor Spielende erkämpfte sich erneut Lukas Rehm den Ball und stürmte wie ein Blitz übers Spielfeld. Er passte den Ball gezielt zur Sturmspitze Thorsten Rieck, der erneut den Ball versenkte. Anschließend ein ähnliches Szenario, eingeleitet von einem Doppelpass zwischen Florian Schneck und Lukas Rehm, der es Lukas erneut ermöglichte, den Ball für die Nummer Elf Thorsten Rieck vorzulegen. Der besiegelte das Spiel mit dem 4:1. 
Somit gewinnen die Schwarz-Roten das Viertelfinale und ziehen ins Halbfinale ein. Dies findet am Donnerstag, den 25.04., um 18:00 Uhr auf dem Westerheimer Sportplatz statt. Die Fans können gespannt sein und sich auf ein kämpferisches Spiel freuen.

Besucherzähler

Heute 249

Gestern 199

Woche 448

Monat 4366

Insgesamt 1143820

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online

Anschrift

SV Westerheim 1930 e.V.

Postfach 1128

72589 Westerheim
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.