3sechzig Aktiv Optik Alb-Camping Westerheim ALFA TOOLS Spezialmaschinenfabrik GmbH Apotheke Westerheim Auto Füllemann Autohaus Hirning und Waschpark GmbH Bäckerei Stehle Basler Versicherungen Linus Wahl Bauer Bedachungen GmbH Bernd Meffle GmbH Bikecenter Alb Bleher Projekte GmbH Brillengallerie Bubeck Lüftungstechnik Burkhardt Fruchtsäfte GmbH & Co. KG Enderle CNC-Zerspanungstechnik KG Erdbau E. Nille GmbH & Co. KG Eric's Fahrschulde Weiss Farben Priel GmbH Gasthof Sonne Gasthof zum Adler Geflügelhof Rehm Hofladen GbR Gemeindeverwaltung Westerheim Getränke Mangold GmbH Gipser Schwenkedel GmbH & Co. KG Gravuren & Lasterbeschriftung Baumeister Guggenmos Whirlpool GmbH Hagmayer & Renner GmbH HAIR fashion by Tim Lang Heizungsbau Ewald Rehm Hofmeister-Dienstleistungs GmbH Hotel Gasthof Rössle Goll GmbH ib Frank GmbH Kaiser Brauerei Kneer GmbH Kneer Mechanik UG & Co. KG MEBA Metallbandsägemaschinen GmbH Metzgerei Riek Milchwerke Schwaben eG Peter Staudenmayer pirker + pfeiffer ingenieure GmbH & Co. KG Rehm Landmaschinen Reparaturwerkstatt Auer Restaurant Tria Ritter Alb GmbH & Co. KG ROMA KG Sailer & Büdinger GmbH & Co. KG Schäfer GmbH Schweizer Bau GmbH Sparkasse Ulm Steffi's Frisörstadl Volksbank Laichingen Alb eG Wolfgang Stäudle e.K. Württembergische Versicherung Albbäckerei WörzA. Staudenmaier SchotterwerkeRichard Baumann HaustechnikLandmetzgerei SchmutzFahrschule Stotz und MüllerR. Lukas ZahnmedizinMYGYM FeldstettenWäschefabrik KneerMeisterbetrieb WeissingerAllianz Andreas SöllBachhofer DachtenikBraun SchmierstoffePatrick Weiss SchreinermeisterSchuhaus Walter (Jowa)

Obwohl der Winter sich noch ein Stelldichein gibt, beginnt für die erste Mannschaft der Aktiven Kicker die Rückrunde am Sonntag 5.3.2023. Es kommt direkt zum Kracher in der Kreisliga A1 zwischen dem SC Heroldstatt und der Truppe von Trainer Alexander Kleinmann. Die Elf des SVW ist mit zwei Punkten Rückstand der hartnäckigste Verfolger von Tabellenführer Asselfingen, der in 13 Spielen 32 Zähler erreicht hat.

Um die Aufstiegsambitionen auch unter Beweis zu stellen, muss der Sportverein im Derby gegen den SCH die Oberhand behalten und die Punkte einfahren. Die Gäste aus Heroldstatt hatten in den letzten Spielen der Vorrunde die Punkte ergattert und sich etwas Luft zu den Abstiegsplätzen verschafft. In der Vorbereitung der Westerheimer zur Rückrunde gab es die bekannten Probleme mit der Trainingsbeteiligung und den Wetterverhältnissen. Unterschiedliche Ergebnisse dann auch in den Testspielen. Von den 7 Begegnungen gewann der SVW drei. Gegen die Bezirksligisten SV Zainingen (1:1) und TSV Weilheim (1:2) waren die schwarz-roten absolut auf Augenhöhe und konnten ihre Ambitionen unterstreichen. Vergangenes Wochenende starteten die Fußballer mit 38 Mann ins Finale Trainingslager in den Odenwald. Bei unvorhersehbar mäßigen Bedingungen wurde ein 3-tägiges Programm absolviert und endete jeweils am Sonntag mit Testspielen in Neuffen (5:2) und Bad Boll (1:4). 
Die Fußballer des SV Westerheim scheinen gerüstet zu sein und wenn die Wetterverhältnisse es zulassen, rollt am Sonntag ab 15 Uhr der Ball auf dem Platz des SVW.
Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung!

Besucherzähler

Heute 28

Gestern 123

Woche 28

Monat 2690

Insgesamt 1121665

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

Anschrift

SV Westerheim 1930 e.V.

Postfach 1128

72589 Westerheim
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.