3sechzig Aktiv Optik Alb-Camping Westerheim ALFA TOOLS Spezialmaschinenfabrik GmbH Apotheke Westerheim Auto Füllemann Autohaus Hirning und Waschpark GmbH Bäckerei Stehle Basler Versicherungen Linus Wahl Bauer Bedachungen GmbH Bernd Meffle GmbH Bikecenter Alb Bleher Projekte GmbH Brillengallerie Bubeck Lüftungstechnik Burkhardt Fruchtsäfte GmbH & Co. KG Enderle CNC-Zerspanungstechnik KG Erdbau E. Nille GmbH & Co. KG Eric's Fahrschulde Weiss Farben Priel GmbH Gasthof Sonne Gasthof zum Adler Geflügelhof Rehm Hofladen GbR Gemeindeverwaltung Westerheim Getränke Mangold GmbH Gipser Schwenkedel GmbH & Co. KG Gravuren & Lasterbeschriftung Baumeister Guggenmos Whirlpool GmbH Hagmayer & Renner GmbH HAIR fashion by Tim Lang Heizungsbau Ewald Rehm Hofmeister-Dienstleistungs GmbH Hotel Gasthof Rössle Goll GmbH ib Frank GmbH Kaiser Brauerei Kneer GmbH Kneer Mechanik UG & Co. KG MEBA Metallbandsägemaschinen GmbH Metzgerei Riek Milchwerke Schwaben eG Peter Staudenmayer pirker + pfeiffer ingenieure GmbH & Co. KG Rehm Landmaschinen Reparaturwerkstatt Auer Restaurant Tria Ritter Alb GmbH & Co. KG ROMA KG Sailer & Büdinger GmbH & Co. KG Schäfer GmbH Schweizer Bau GmbH Sparkasse Ulm Steffi's Frisörstadl Volksbank Laichingen Alb eG Wolfgang Stäudle e.K. Württembergische Versicherung Albbäckerei WörzA. Staudenmaier SchotterwerkeRichard Baumann HaustechnikLandmetzgerei SchmutzFahrschule Stotz und MüllerR. Lukas ZahnmedizinMYGYM FeldstettenWäschefabrik KneerMeisterbetrieb WeissingerAllianz Andreas SöllBachhofer DachtenikBraun SchmierstoffePatrick Weiss SchreinermeisterSchuhaus Walter (Jowa)AVIA Xpress-Station G. Rehm

Kreisliga B1
SV Westerheim - SV Hörvelsingen 0:2 (0:1)

(Mika) In einem mit Spannung erwarteten Spiel zwischen dem SV Westerheim und dem SV Hörvelsingen zeigten beide Mannschaften großen Einsatz, doch am Ende behielt der SV Hörvelsingen die Oberhand und sicherte sich einen verdienten 2:0-Sieg. Das Spiel begann intensiv, wobei beide Teams ihr Bestes gaben, um die Führung zu erlangen. Die Verteidigung auf beiden Seiten war solide, und es gab nur wenige Torchancen in der Anfangsphase.

In der 38. Minute gelang es dem SV Hörvelsingen jedoch, den Bann zu brechen und die Führung zu übernehmen. Ein präziser Angriff führte zu einem Tor, das die Stimmung auf dem Platz veränderte und den SV Hörvelsingen in eine komfortable Position brachte. Der SV Westerheim reagierte entschlossen auf den Rückstand und erhöhte den Druck auf die gegnerische Verteidigung. Die  Heimelf erspielten sich einige vielversprechende Chancen, konnten aber keine davon in ein Tor umwandeln. In der 66. Minute erhöhte der SV Hörvelsingen dann seinen Vorsprung. Ein weiterer gut ausgeführter Angriff führte zu einem präzisen Schuss, der unhaltbar im Netz landete und die Führung auf 2:0 ausbaute. Trotz des Rückstands kämpfte der SV Westerheim bis zum Schlusspfiff weiterhin leidenschaftlich. Sie setzten alles daran, das Ergebnis zu ihren Gunsten zu drehen, doch die Verteidigung des SV Hörvelsingen blieb standhaft. Der SV Hörvelsingen hat seine Chancen effektiv genutzt und eine solide Leistung gezeigt. Der SV Westerheim hingegen konnte trotz ihrer Bemühungen keinen Treffer erzielen und musste sich mit der Niederlage abfinden.

Besucherzähler

Heute 243

Gestern 199

Woche 442

Monat 4360

Insgesamt 1143814

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

Anschrift

SV Westerheim 1930 e.V.

Postfach 1128

72589 Westerheim
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.