3sechzig Aktiv Optik Alb-Camping Westerheim ALFA TOOLS Spezialmaschinenfabrik GmbH Apotheke Westerheim Auto Füllemann Autohaus Hirning und Waschpark GmbH Bäckerei Stehle Basler Versicherungen Linus Wahl Bauer Bedachungen GmbH Bernd Meffle GmbH Bikecenter Alb Bleher Projekte GmbH Brillengallerie Bubeck Lüftungstechnik Burkhardt Fruchtsäfte GmbH & Co. KG Enderle CNC-Zerspanungstechnik KG Erdbau E. Nille GmbH & Co. KG Eric's Fahrschulde Weiss Farben Priel GmbH Gasthof Sonne Gasthof zum Adler Geflügelhof Rehm Hofladen GbR Gemeindeverwaltung Westerheim Getränke Mangold GmbH Gipser Schwenkedel GmbH & Co. KG Gravuren & Lasterbeschriftung Baumeister Guggenmos Whirlpool GmbH Hagmayer & Renner GmbH HAIR fashion by Tim Lang Heizungsbau Ewald Rehm Hofmeister-Dienstleistungs GmbH Hotel Gasthof Rössle Goll GmbH ib Frank GmbH Kaiser Brauerei Kneer GmbH Kneer Mechanik UG & Co. KG MEBA Metallbandsägemaschinen GmbH Metzgerei Riek Milchwerke Schwaben eG Peter Staudenmayer pirker + pfeiffer ingenieure GmbH & Co. KG Rehm Landmaschinen Reparaturwerkstatt Auer Restaurant Tria Ritter Alb GmbH & Co. KG ROMA KG Sailer & Büdinger GmbH & Co. KG Schäfer GmbH Schweizer Bau GmbH Sparkasse Ulm Steffi's Frisörstadl Volksbank Laichingen Alb eG Wolfgang Stäudle e.K. Württembergische Versicherung Albbäckerei WörzA. Staudenmaier SchotterwerkeRichard Baumann HaustechnikLandmetzgerei SchmutzFahrschule Stotz und MüllerR. Lukas ZahnmedizinMYGYM FeldstettenWäschefabrik KneerMeisterbetrieb WeissingerAllianz Andreas SöllBachhofer DachtenikBraun SchmierstoffePatrick Weiss SchreinermeisterSchuhaus Walter (Jowa)AVIA Xpress-Station G. Rehm

Über 200 Kinder waren beim Spieltag der Bambini und F-Jugend Fußballer in Westerheim dabei.

(Howie) Lenny Kramer und Pepe Hiller übernahmen die Turnierleitung, um 10:30 Uhr wurden die ersten Spiele angepfiffen. Für die Bambinis wurden 3 Felder aufgebaut, jeweils 3 Spieler traten gegeneinander an. Bei der F-Jugend sind es 4 Feldspieler und ein Torwart, die Tore sind deutlich größer. Hier wurden auch 3 Felder aufgebaut. Dadurch hatte jede Gruppe ihr eigenes Feld und die vielfach mitgereisten Schlachtenbummler konnten sich dadurch besser auf die Spielorte einrichten.

Mitgespielt haben die Teams aus Aufhausen/Nellingen, Blaubeuren, Suppingen/Berghülen, Heroldstatt, Laichingen, Machtolsheim/Merklingen, Seißen und natürlich aus Westerheim.

Anders als bei der EM fallen bei diesen Spielen immer viele Tore. Für viele Kinder war es das erste Turnier und damit natürlich was ganz Besonderes. Und wann dann noch das erste Tor gelang, war der Jubel riesengroß.

Die SVW-Jugendturner hatten eine Spielstraße aufgebaut, Sponsor Minico war mit einer Kinderschminkecke am Start, somit konnten sich auch die Geschwisterkinder beschäftigen.

Irena Heigele hatte eine Popcorn-Maschine und einen Zuckerwatte Stand besorgt, somit gab es eine weitere Attraktion.

Die AH-Fußballer kümmerten sich um die Grillküche, die Waffeln machten die Eltern der Kinder. Und im Sportheim war die Abteilung Erwachsenensport im Einsatz.

Kurz nach 13 Uhr waren die Spiele beendet und die Kinder entsprechend erschöpft. Glück hatten wir mit dem Wetter, da zwar schwarze Wolken aufzogen, diese aber keinen Regen verteilten.

Dieter Kaag führte die Siegerehrung durch, jedes Kind erhielt eine Medaille und Kindertatoos von Sponsor Minico. Da die Ergebnisse nicht gezählt werden, sind alle Kinder Gewinner. Der 2. Sponsor war Tim Lang mit Hairfashion, vielen Dank für Eure Unterstützung Zudem bedanken wir uns bei allen helfenden Händen, sowie bei Irena Heigele und Ihrer Schwester für das Sponsoring bei Popcorn und Zuckerwatte.

 

Die kleinen SVW-Fußballer sind im Saisonendspurt.

Die Bambinis spielen noch ein Turnier in Gosbach (Samstag, 13. Juli) und sind auch beim Spieltag des SC Heroldstatt dabei (Sonntag, 14. Juli). Am Freitag, 19. Juli ist der Saisonabschluss.

Bei den F-Junioren sind noch Spieltage in Machtolsheim (Samstag, 6. Juli) und Heroldstatt (Sonntag, 14. Juli) angesetzt. In Owen wird am Sonntag, 7. Juli bei einem Turnier mitgespielt. Den Abschluss bildet ein Freundschaftsspiel am Sonntag, 21. Juli beim Sportwochenende in Donnstetten.

Die F-Jugend macht ihren Saisonabschluss am Mittwoch, 24. Juli.

Kurz vor den Ferien werden die Wechsel in die nächsthöhere Jugend vollzogen.

Die Trainings starten individuell im Laufe der Ferien wieder, neue Kinder können jederzeit einsteigen. Ab 5 Jahren geht es bei den Bambinis los, auch neue Trainer werden immer gesucht.

Die Bambinis werden in der nächsten Saison von Andreas Schwenkglenks und Dieter Kaag trainiert. Die F-Jugend Trainer werden weiterhin Sven Hiller, Tim Lang und Sebastian Schmidt sein.

Vincenzo Nigro und Steffen Authaler steigen bei der E2-Jugend ein.

Bei den Bambinis spielten:

Hinten v.l. Finjas Rehm, Felix Knupfer, David Heigele, Finn Authaler, Theo Rehm, Jonathan Sailer, Mika Kneer, Mats Lang, Colin Kong, Thomas Buck, Lias Pfrang

Vorne v.l. Jonah Staudenmayer, Jakob Keller, Lias Kempf, Samu Kneer, Ben Kneer, Anni Kaag, Maxi Beeh, Sofia da Costa Häberle

Die Trainer waren Steffen Authaler, Manuel Rehm, Andreas Schwenkglenks und Vincenzo Nigro

 

Bei der F-Jugend spielten:

Hinten v.l. Tom Authaler, Noah Glöckle, David Stenzel, Maxim Schönefeld, Zoé Walter, Marcel da Costa Häberle, Mailo Schmidt, Till Gauss, Danny Heigele, Max Schwenkglenks

Vorne v.l. David Sailer, Lorenz Heumüller, Luis Ramminger, Leon Hiller, Felix Kaag, Janis Scheffold, Tim Hertel, Sam Wörz, Ben May, Jonah Lipke

Liegend: Luan Kerst und Joel Hitzler

Die Trainer waren Tim Lang, Dieter Kaag, Sebastian Schmidt und Sven Hiller (fehlt auf dem Bild).

Besucherzähler

Heute 243

Gestern 199

Woche 442

Monat 4360

Insgesamt 1143814

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

Anschrift

SV Westerheim 1930 e.V.

Postfach 1128

72589 Westerheim
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.